Die Vereinssportseiten für Saarbrücken [weitere Städte]
Als Startseite festlegenZu Favoriten hinzufügen
Suchen:
Top-Sportarten
Home
Fußball
Basketball
American Football
Tischtennis
Tennis
Boxen
Handball
Schwimmen
Extrarubriken
Trendsport
Fitness
Sport & Medizin
Prävention
Lokalsportarten
Ballsport
Kampfsport
Kugelsport
Leichtathletik
Luftsport
Reitsport
Tanzsport
Turnen
Wassersport
Wintersport
Weitere
Infos & Service
Vereinsanmeldung
Redaktionszugang
Newsletter
Gewinnspiel
Nachrichtenticker
Banner
Welt-der-Decken.de - Hochwertige Bettdecken, Bettwäsche und mehr!
American Football: (Saarland Hurricanes e.V.)
 
Saarland Hurricanes feiern am 04.02. ihre traditionelle Superbowlparty im Coyote Cafe in Saarbrücken.

(tr.sh) Am Sonntag, dem 4.2. ist es wieder soweit. Der Höhepunkt der 2006/2007er Saison der NFL steht an. Das Finale um die Superbowl wird in der Nacht zum Montag zwischen den Indianapolis Colts und den Chicago Bears ausgespielt. Mittlerweile schon seit 10 Jahren verfolgen die Anhänger des American Footballs im Saarland gemeinsam dieses Großereignis auf der Superbowlparty der Saarland Hurricanes. In diesem Jahr wird zum ersten Mal im Coyote Cafe in Saarbrücken an der Ecke Mainzer Straße und Bleichstraße gefeiert. Vor allem das ergänzende Angebot des American Restaurants neben den coolen Drinks bzw. Cocktails auch die passenden Speisen zu servieren, hat den Ausschlag für das Coyote gegeben. Ab 23:40 Uhr beginnt die mit Spannung erwartete Übertragung bei der ARD.
Aus sportlicher Sicht kann die Endspielpaarung sicherlich als überraschend bezeichnet werden. Beide Teams, sowohl die Colts als auch die Bears waren an den ersten Spieltagen die überragenden Mannschaften der Liga. Nach der ersten Saisonhälfte zählten beide Teams noch zu den absoluten Favoriten auf die Meisterschaft. Aber in der 2. Saisonhälfte hatten Beide doch erhebliche Probleme.
Indianapolis konnte in der regulären Saison ihre Schwächen in der Verteidigung nicht abstellen. Gerade gegen den Lauf stellten sie die schlechteste Verteidigung der Liga! In den Play-Offs hingegen zeigten sie ein neues Gesicht. Zwar kam der Angriff nicht mehr so ins Rollen, wie man es von den Mannen um Payton Manning gewohnt ist, aber die Defense wusste zu überraschen und zu überzeugen. Die Chicago Bears dagegen haben gegen Saisonende ein Problem auf der Quarterbackposition bekommen. Rex Grossmann startete diese Saison erstmals in seinen 4 Jahren bei den Bears als Spielmacher. Zu Saisonbeginn begeisterte er als Anführer einer echten highscoring Offense. Kein Team produzierte so viele Punkte wie er und seine Mitspieler. Vor allem seine spektakulären tiefen Pässe fanden sehr oft einen Anspielpartner. Gegen Saisonende trat Grossmann aber immer verunsicherter auf. Im letzten Saisonspiel musste er sogar zu Halbzeit ausgewechselt werden, weil er viel zu viele Ballverluste zu verantworten hatte. Da die Besetzung der Quarterbackposition im Football immer eine Grundsatzentscheidung darstellt, wird eine derartige Auswechslung nur sehr selten vorgenommen. In den Play-Offs startete er wieder und führte sein Team letztlich in den Superbowl. Experten sind der Meinung, dass es sich bei Grossmann in den ersten Minuten entscheidet, ob er einen guten oder einen schlechten Tag erwischt. Für Spannung ist auf jeden Fall gesorgt. Kann die Defense der Colts die Form der Play-Offs stabilisieren, findet Payton Manning wieder zu seiner souveränen Spielgestaltung, kann die Verteidigung der Bears ihre Dominanz auch gegen Indianapolis etablieren, lässt sich Grossmann von dem Trubel um den Superbowl beeindrucken?
Apropos Trubel, das Rahmenprogramm des Endspiels ist wieder einmal sehr beeindruckend. Die Stars geben sich die Klinke in die Hand. Billy Joel wird vor dem Spiel die Nationalhymne singen. Während der Pre-Game-Show wird das Ensembles des weltbekannten Cirque du soleil auftreten. Mit Prince tritt der absolute Superstar dann in der Halbzeit-show auf.


TOP-Artikel! Diese Nachricht wurde bereits 7879 mal abgerufen!
Autor: tore
Artikel vom 04.02.2007, 11:43 Uhr
  Das Freestyle24-Prinzip
- Nachrichten und Vereinsinfos aus über 100 Städten Deutschlands
- Präsentiert euren Verein kostenlos im Internet und veröffentlicht selbst News,
Termine und Bilder - hier anmelden!
- 5503 Vereine nutzen schon unseren Service und gewinnen neue Mitglieder damit - Beispiele hier!
- 1112761 Besucher informierten sich in den letzten 30 Tagen bei Freestyle24
  Newsletter
E-Mail:
  Verwandte Artikel
- 22.12. (Saarland Hurricanes e.V.)
Saarland Hurricanes bieten gemeinsam mit der Fitnessstudiokette befit BSA-Studienplatz.
- 20.12. (Saarland Hurricanes e.V.)
Saarland Hurricanes wollen das neue „Home of the Canes“, ein eigenes Trainingsgelände mit Clubheim und Umkleiden.
- 05.08. (Saarland Hurricanes e.V.)
Saarland Hurricanes treffen im Spitzenspiel der Bundesliga Süd auf Schwäbisch Hall Unicorns!
- 01.03. (Saarland Hurricanes e.V.)
Saarland Hurricanes veranstalten am 06. März mit Unterstützung des Jugendsenders 103,7 UnserDing die große Cheerleader Search´04 in der KuFa, Saarbrücken.
  Gewinnspiel
Wie hoch sprang die Bulgarin Stefka Kostadinowa bei Ihrem Hochsprungweltrekord 1987, welcher immer noch gültig ist?
2,09 m
1,99 m
2,05 m
2,12 m
  Das Aktuelle Zitat
Eugen Drewermann, EM '96
Kein Pferd würde auf den Körper eines Menschen treten, der am Boden liegt. Kroatische Spieler schon.
     
 
Impressum | Datenschutz

© Freestyle24 1998-2018