Die Vereinssportseiten für Saarbrücken [weitere Städte]
Als Startseite festlegenZu Favoriten hinzufügen
Suchen:
Top-Sportarten
Home
Fußball
Basketball
American Football
Tischtennis
Tennis
Boxen
Handball
Schwimmen
Extrarubriken
Trendsport
Fitness
Sport & Medizin
Prävention
Lokalsportarten
Ballsport
Kampfsport
Kugelsport
Leichtathletik
Luftsport
Reitsport
Tanzsport
Turnen
Wassersport
Wintersport
Weitere
Infos & Service
Vereinsanmeldung
Redaktionszugang
Newsletter
Gewinnspiel
Nachrichtenticker
Banner
Welt-der-Decken.de - Hochwertige Bettdecken, Bettwäsche und mehr!
American Football: (Saarland Hurricanes e.V.)
 
Saarland Hurricanes wollen das neue „Home of the Canes“, ein eigenes Trainingsgelände mit Clubheim und Umkleiden.

(TR/SH) Die Mitglieder waren eingeladen, um über ein wegweisendes Zukunftsprojekt abzustimmen. Nach den katastrophalen Trainingsbedingungen für alle Mannschaften in der abgelaufenen Saison, soll sich 2007 Grundlegendes ändern. Die Saarland Hurricanes haben die Möglichkeit angeboten bekommen, von der städtischen Gesellschaft für Innovation und Unternehmensförderung (GIU) ein existierendes Trainingsgelände langfristig zu pachten. Es handelt sich um einen Sportplatz, der noch bis zum 30.06. von dem Sport- und Bäderamt Saarbrücken für einen Fußballverein bewirtschaftet worden ist. Nach Haushaltskürzungen konnte die Stadt Saarbrücken dieses Engagement nicht mehr aufrechterhalten. Die Hurricanes wollen diese Chance jetzt nutzen und als neuer Pächter die Bewirtschaftung dieses Geländes übernehmen.

Mit der Pacht alleine haben die Canes leider noch nicht für die perfekten Trai-ningsbedingungen gesorgt, denn der Platz muss noch von einem Tenne- in einen Rasen- oder Kunstrasenplatz umgewandelt werden. Auch für diese Bauvorhaben gab die Versammlung ein eindeutiges Votum ab. In den nächsten Wochen wird sich entscheiden, ob die Hurricanes sich schon 2007 über einen eigenen Rasenplatz oder gar einen eigenen Kunstrasenplatz freuen können. Momentan wird im Kreise des Vorstandes zwischen den einzelnen Angeboten abgewogen.

„Natürlich kann ein solches Vorhaben nur mit der Unterstützung der entsprechenden politischen Gremien gelingen. Das bedeutet in unserem Fall, dass wir ohne die Zustimmung des Stadtrates der Stadt Saarbrücken als auch der Sportplanungskommission des Saarlandes über eine finanzielle Unterstützung nicht tätig werden können. Wir stehen im engen Dialog mit den Parteien und werden in Kürze die nötigen Anträge stellen. Ich bin zuversichtlich, dass unser eigenes Trainingsgelände im Laufe des nächsten Jahres neben dem Clubheim auch mit perfekten Bedingungen aufwarten kann. Damit hätte die seit unserer Gründung 1996 andauernde Odyssee auf den Trainingsplätzen des Saarlandes endlich ein Ende.“
erklärte der Präsident der Saarland Hurricanes, Joachim Klein, nach der Versammlung.
feel the wind...


TOP-Artikel! Diese Nachricht wurde bereits 5330 mal abgerufen!
Autor: tore
Artikel vom 20.12.2006, 23:18 Uhr
  Das Freestyle24-Prinzip
- Nachrichten und Vereinsinfos aus über 100 Städten Deutschlands
- Präsentiert euren Verein kostenlos im Internet und veröffentlicht selbst News,
Termine und Bilder - hier anmelden!
- 5497 Vereine nutzen schon unseren Service und gewinnen neue Mitglieder damit - Beispiele hier!
- 1112761 Besucher informierten sich in den letzten 30 Tagen bei Freestyle24
  Newsletter
E-Mail:
  Verwandte Artikel
- 04.02. (Saarland Hurricanes e.V.)
Saarland Hurricanes feiern am 04.02. ihre traditionelle Superbowlparty im Coyote Cafe in Saarbrücken.
- 22.12. (Saarland Hurricanes e.V.)
Saarland Hurricanes bieten gemeinsam mit der Fitnessstudiokette befit BSA-Studienplatz.
- 05.08. (Saarland Hurricanes e.V.)
Saarland Hurricanes treffen im Spitzenspiel der Bundesliga Süd auf Schwäbisch Hall Unicorns!
- 01.03. (Saarland Hurricanes e.V.)
Saarland Hurricanes veranstalten am 06. März mit Unterstützung des Jugendsenders 103,7 UnserDing die große Cheerleader Search´04 in der KuFa, Saarbrücken.
  Gewinnspiel
Wie viele Drittel (Spielzeit) gibt es beim Eishockey?
1
Gar keine
6
3
  Das Aktuelle Zitat
Jürgen "Kobra" Wegmann
Ich bin giftiger als die giftigste Cobra.
     
 
Impressum | Datenschutz

© Freestyle24 1998-2018